ES Dubai - Grammar Lessons: Simple Guide About Gerunds and Its Types
IELTS Vorbereitung Sprachinstitut in dubai

Grammatik-Lektionen: Einfacher Leitfaden über Gerundien und ihre Arten

Gefällt Ihnen unser Beitrag? Jetzt teilen!

Willkommen in der wunderbaren Welt der Grammatik, in der wir die Geheimnisse hinter den Wörtern lüften, die wir jeden Tag benutzen. Heute tauchen wir in das faszinierende Thema der Gerundien ein. Keine Sorge - es ist nicht so kompliziert, wie es klingt. Am Ende dieses Blogs wirst du sehen, wie einfach und unterhaltsam Gerundien sein können!

Was ist ein Gerundium?

Ein Gerundium ist ein Verb, das sich wie ein Substantiv verhält. Es wird gebildet, indem man "-ing" an die Grundform eines Verbs anhängt. Einfach, oder? Schauen wir uns einige Beispiele an, um es noch deutlicher zu machen.
Laufen macht Spaß.
Schwimmen ist eine gute Möglichkeit, um fit zu bleiben.
Kochen kann sehr entspannend sein.
In jedem dieser Sätze ist das Gerundium (Laufen, Schwimmen, Kochen) das Subjekt. Es sagt uns, worum es in dem Satz geht. Wie jedes andere Substantiv kann auch das Gerundium als Subjekt, Objekt oder Ergänzung in einem Satz dienen.

Arten von Gerundien:

Gerundien als Subjekte

Wenn ein Gerundium das Subjekt eines Satzes ist, steht es normalerweise am Anfang des Satzes. Hier sind ein paar Beispiele:
Lesen kann bei der IELTS-Vorbereitung sehr hilfreich sein.
Tanzen macht sie glücklich.
Reisen erweitert den Horizont.
Sehen Sie, wie die Gerundien die Arbeit von Substantiven übernehmen? Sie stehen in jedem Satz im Mittelpunkt.

Gerundien als Objekte

Gerundien können auch als Objekte dienen. Sie können bestimmten Verben folgen und so den Satz vervollständigen. Sehen Sie sich diese Beispiele an:
Ich lese gerne.
Sie tanzen gerne.
Er vermisst das Reisen.
In diesen Sätzen folgen die Gerundien (lesen, tanzen, reisen) den Verben (genießen, lieben, vermissen) und beantworten die Frage "Was?" Was macht Ihnen Spaß? Lesen. Was lieben sie? Das Tanzen. Was vermisst er? Das Reisen.

Gerundien als Subjektkomplemente

Ein Gerundium kann auch als Subjektkomplement fungieren und weitere Informationen über das Subjekt liefern. Hier sind einige Beispiele:
Mein liebstes Hobby ist das Zeichnen.
Ihr Hauptziel ist es, einen Marathon zu laufen.
Ihre größte Herausforderung war es, ein neues Sprachinstitut in Dubai zu finden .
In diesen Sätzen geben uns die Gerundien (Zeichnen, Laufen, Finden) mehr Informationen über die Subjekte (Hobby, Ziel, Herausforderung).

Gerundien als Objektkomplement

Ein Objektkomplement ist ein Substantiv, Pronomen oder Adjektiv, das auf ein direktes Objekt folgt und es umbenennt oder beschreibt. Wenn ein Gerundium als Objektkomplement fungiert, folgt es dem direkten Objekt und liefert zusätzliche Informationen über dieses.
They found her reading in the library.
Hier ist "reading" das Objektkomplement des direkten Objekts "her". Es sagt uns, was sie tat, als sie sie fanden.
Weitere Beispiele:
Wir hörten ihn unterder Duschesingen .
Ichsah den Hund im Gartenspielen .

Gerundien als Objekte von Präpositionen

Gerundien folgen oft auf Präpositionen und fungieren als Objekt der Präposition. Sehen wir uns an, wie das geht:
Sie kann gut singen.
Sie interessieren sich für das Lernen.
Er ist begeistert vom Spielen.
Die Gerundien (singen, lernen, spielen) folgen den Präpositionen (bei, in, über) und helfen, die in diesen Sätzen ausgedrückten Ideen zu vervollständigen.

Gerundium als indirektes Objekt

Ein indirektes Objekt erhält die Wirkung des Verbs indirekt. Es steht normalerweise zwischen dem Verb und dem direkten Objekt. Gerundien sind zwar seltener als indirekte Objekte zu sehen, können aber in dieser Rolle auftreten. Hier ein Beispiel:
She gave singing a try.
Hier ist "singing" das indirekte Objekt des Verbs "gave". Das direkte Objekt ist "a try".
Weitere Beispiele:
He enjoyed playing in the park.
They taught dancing to the children.

Gerundien vs. Partizipien im Präsens

Gerundien können leicht mit Partizipien der Gegenwart verwechselt werden, da sie beide auf "-ing" enden. Sie haben jedoch unterschiedliche Funktionen. Ein Gerundium fungiert als Substantiv, während ein Partizip Präsens zur Bildung von Zeitformen oder als Adjektiv verwendet wird. Vergleichen Sie diese Beispiele:
Beispiel 1:
Gerundium: Laufen ist gesund. (Laufen ist das Subjekt.)
Present Participle: She is running fast. (Laufen ist Teil der Verbphrase "is running.")

Beispiel 2:
Gerundium: Es macht ihm Spaß, an Autos zu arbeiten . (Die Arbeit an Autos ist das Objekt.)
Present Participle: Die Arbeiterklasse in Dubai wächst. (Arbeiten beschreibt das Substantiv "Klasse".)

Spaß mit Gerundien

Testen wir Ihr Verständnis mit einem kurzen Quiz. Bestimmen Sie die Gerundien in den folgenden Sätzen:

  1. SchwimmenGerundals Thema ist ein fantastisches Workout.
  2. Sie sind daran interessiert, dasGerundnach der Präposition "in" neue Sprachen zu lernen.
  3. Ihre Lieblingsbeschäftigung ist das Lesen vonGerundals Objekt.
  4. Er spielt gerneGerundals Gegenstand die Gitarre.
  5. Sie schreibt leidenschaftlich gern über Gerundals Objekt.

Überprüfen Sie Ihre Antworten, indem Sie auf die Wörter klicken!

Klicken Sie hier, um die Antworten zu erfahren!

Schwimmen: Gerund als Subjekt
Lernen: Gerund nach der Präposition "in"
Lesen: Gerund als Objekt
Spielen: Gerund als Objekt
Schreiben: Gerund als Objekt

Warum sind Gerundien wichtig?

Das Verständnis der Gerundien ist wichtig, denn sie machen Ihr Englisch flüssiger und natürlicher. Wenn Sie Gerundien richtig verwenden, können Sie Ihren Sätzen mehr Vielfalt und Tiefe verleihen. Hier sind einige weitere Gründe, warum Gerundien großartig sind:
Vielseitigkeit: Sie können Gerundien auf verschiedene Weise verwenden, um Ihre Sätze interessanter zu gestalten.
Prägnanz: Mit Gerundien können Sie mit weniger Worten mehr sagen.
Klarheit: Wenn Sie Gerundien richtig verwenden, werden Ihre Ideen klarer und leichter zu verstehen.

Häufige Fehler beim Gerundium

Auch wenn Gerundien einfach sind, kann man leicht Fehler machen. Hier sind ein paar häufige Fallstricke, die Sie vermeiden sollten:

  1. Verwenden Sie die falsche Verbform: Denken Sie daran, dass ein Gerundium immer die "-ing"-Form eines Verbs ist.
    Falsch: Sie schwimmt gerne.
    Richtig: Sie schwimmt gerne.
  2. Vergessen der Präposition: Wenn ein Gerundium auf eine Präposition folgt, achten Sie darauf, die Präposition mit einzuschließen.
    Falsch: Sie sind gut im Schachspielen.
    Richtig: Sie sind gut im Schachspielen.
  3. Falsche Platzierung des Gerundiums: Stellen Sie sicher, dass das Gerundium an der richtigen Stelle im Satz steht.
    Falsch: Sie spielt gerne Gitarre.
    Richtig: Sie spielt gerne Gitarre.

Gerundien sind ein lustiger und wichtiger Teil der englischen Grammatik. Sie verwandeln Verben in Substantive und ermöglichen es uns, unsere Handlungen und Ideen auf vielfältige und interessante Weise auszudrücken. Egal, ob Sie über Ihre Hobbys sprechen, Aktivitäten beschreiben oder Ihre Leidenschaften teilen, Gerunds sind Ihre Freunde.

Wenn Sie also das nächste Mal joggen, malen oder Musik hören, denken Sie daran: Sie genießen nicht nur eine Aktivität, sondern verwenden auch ein Gerundium! Viel Spaß beim Lernen, und üben Sie Ihr Englisch weiterhin mit Begeisterung und Freude.

Überprüfen Sie
Unsere anderen Beiträge

Gefällt Ihnen, was Sie lesen? Wir lieben es, Sie über alles bei ES auf dem Laufenden zu halten. Informieren Sie sich über unsere verschiedenen Kurse, spannende Fakten über Dubai, Neuigkeiten, Updates, tolle Erfolgsgeschichten von uns und vieles mehr.

Das sagen wir nicht,

unsere Studenten tun!
Überprüfen Sie
Unsere sozialen Medien

Bei ES Dubai machen wir das Englischlernen zu einer unterhaltsamen und faszinierenden Erfahrung für jeden Schüler. Eine familiäre Atmosphäre in einer kulturell vielfältigen Gemeinschaft an unserer Schule ist unser Vorteil. Unsere Schule wird zu Ihrem zweiten Zuhause, während Sie lernen, entdecken und Dubai genießen.